Das Engagement im Jugendfußballbereich ist für den FC Wacker Trailsdorf ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit. In den zurückliegenden Jahren schafften bereits einige „Eigengewächse“ auf Anhieb den Sprung aus dem Juniorenbereich in die Stammelf der ersten Herrenmannschaft. Die Eigengewächse stellen für den FC Wacker nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz eine unverzichtbare Stütze dar. Auch zukünftig sollen deshalb möglichst viele einheimische Spieler den Weg in den Herrenbereich der Blau-Weißen finden und ihre ersten Erfahrungen in den beiden Mannschaften des FC Wacker sammeln.

 

Dabei spielt auf dem Weg dorthin nicht nur die Förderung der fußballerischen Fähigkeiten, sondern insbesondere auch die Vermittlung von grundlegenden Werten (z.B. Respekt, Fairness) und sozialen Kompetenzen (z.B. Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein) eine übergeordnete Rolle. Der FC Wacker Trailsdorf arbeitet dahingehend schon seit mehreren Jahren erfolgreich und eng mit seinen Nachbarvereinen aus der Gemeinde Hallerndorf im Bereich der Jugendarbeit zusammen. So war es nur eine logische Konsequenz, dass man im Jahr 2018 die Kräfte aller umliegenden Vereine bündelte und sich zu einer Spielgemeinschaft zusammenschloss, um die Jugendarbeit im unteren Aischgrund weiter voranzutreiben.

 

Im Großfeldbereich (D- bis A-Junioren) befindet sich der FC Wacker Trailsdorf daher in einer Spielgemeinschaft mit seinen Nachbarvereinen von der DJK Hallerndorf, der DJK Willersdorf, der DJK Sparta Pautzfeld und dem Patenverein von der SV/DJK Eggolsheim.

 

Im Kleinfeldbereich (G- bis E-Junioren) bildet man zusammen mit der DJK Hallerndorf und der DJK Willersdorf eine Spielgemeinschaft.




 

Du hast Lust ein Teil der „Wackeraner“ zu werden oder möchtest einfach mal reinschnuppern? Dann melde dich jetzt bei unseren Jugendleitern Thomas Dietz und Niklas Rajczyk oder den jeweiligen Verantwortlichen der einzelnen Mannschaften!

 

 

Thomas Dietz

0151-55821664

thomas.dietz1@hotmail.de

Niklas Rajczyk

0157-57186881

nik.ra@gmx.de